Datenschutz – ab 25.05.2018

Befunde – Besprechungen – Kontakt mit Frau Dr. Schied

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website. Diese Website enthält Links zu anderen Websites. Bitte beachten Sie, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzbestimmungen haben. Prüfen Sie bei der Verwendung dieser Websites deren Datenschutzbestimmungen. Bitte beachten Sie, dass wir keine wie immer geartete Verantwortung oder Haftung für andere übernehmen.

Auf welchem Weg kann ich meine Befunde mit Frau Dr. Schied besprechen?

  • Eine Befundbesprechung bei einem persönlichen Termin in der Ordination ist die sicherste Option und auch die beste Wahl, um Ihrer Gesundheit gebührend Zeit und Aufmerksamkeit zu schenken.
  • Eine Befundbesprechung am Telefon ist nur möglich, wenn die Abfrage gesichert werden kann. Dies ist beispielsweise durch ein Passwort möglich, das vor dem Gespräch genannt werden muss.

Achtung: Befundbesprechungen per E-Mail, SMS oder Direktnachrichtendienst (WhatsApp, Messenger, etc.) sind ab 25. Mai 2018 aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien leider nicht mehr möglich.

Auf welchem Weg kann ich meine Befundkopien erhalten?

  • Sie bekommen Ihre Befundkopien persönlich in der Ordination.
  • Eine Übermittlung der Befunde per Post ist möglich, wobei hier ab 25. Mai 2018 € 1,- bis € 2,- Kopier- und Versandbeitrag eingehoben wird (abhängig von der Anzahl der Befunde, d.h. vom Gewicht des Briefes).

Achtung: Eine Befundübermittlung per Fax oder E-Mail ist leider nicht mehr möglich, da die Übermittlung hier nicht ausreichend gesichert werden kann.

Wo kann ich mich weiter über die Datenschutzgrundverordnung informieren?

Weitere Informationen zur Datenschutzgrundverordnung finden Sie auf https://www.aekstmk.or.at/601

Patientendaten: Auskunft – Aufbewahrung – Löschung

Habe ich als Patientin oder Patient Recht auf Auskunft über verarbeitete Daten?

Natürlich hat jeder Patient ein Anrecht auf Auskunft, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden. Der Antrag ist schriftlich einzubringen. Anschließend werden sämtliche Datenbestände nach Informationen, die die betroffene Person betreffen, durchsucht und diese Informationen zusammengestellt.

Welche Informationen erhalte ich als Patientin oder Patient?

Die Auskunft wird folgende Informationen umfassen:

  • welche Informationen über die Person verarbeitet werden
  • die Zwecke der Verarbeitung
  • Empfänger und Datenkategorien
  • Dauer der Datenspeicherung
  • Herkunft der Daten

Habe ich ein Recht auf Löschung meiner Daten aus der Patientenkartei?

Verlangt ein Patient die Löschung von Daten aus der Patientenkartei, kann dem aufgrund des Ärztegesetzes nicht entsprochen werden. Die Daten der Kartei sind mindestens zehn Jahre aufzubewahren.

Was passiert in der Ordination mit meinen Daten?

  • Patientendaten werden nicht an Dritte weitergegeben.
  • Die Daten werden vom Personal verwahrt und unzugänglich abgesperrt, sobald das Personal den Aufbewahrungsort unbeaufsichtigt lässt.
  • Die Daten werden nach einer Überweisung oder Bestellung an bestimmte Labore und Apotheken weitergeleitet, damit eine Befunderstellung bzw. eine Bestellung erfolgen kann (z.B. Name und Adresse). Zwischen jenen Institutionen, die Patientendaten erhalten, und Ordination Dr. Schied bestehen Datenschutzvereinbarungen, die jederzeit eingesehen werden können.

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website. Diese Website kann Links zu anderen Websites enthalten. Bitte beachten Sie, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzbestimmungen haben. Prüfen Sie bei der Verwendung dieser Websites deren Datenschutzbestimmungen. Bitte beachten Sie, dass wir keine wie immer geartete Verantwortung oder Haftung für andere übernehmen.

Cookies

Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Webseite setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu machen. Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies um sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre zu ermöglichen. Der ausschließliche Zweck besteht also darin Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten und die Navigation zu erleichtern. Diese Website folgt der Richtlinie (§96.Abs.3.TKG.05) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies und der aktuellen DSGVO Richtlinie.

Google Maps

Diese Webseite nutzt Google Maps zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen. Google Maps ist ein Kartendienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebenen (Start-) Adresse an Google in den USA übertragen werden. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Entsprechend unserem Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite,
  • Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite,
  • IP-Adresse, im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift.

Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss und können daher hierfür keine Verantwortung übernehmen.
Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).
Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google Maps Routenplaner in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular (Kontaktformular, Bestellanfrage und ähnliches) auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht and Dritte weiter.

Der Schutz Ihrer Daten

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Deshalb verschlüsseln wir mittels SSL den Zugriff auf unsere Website. Zusätzlich ergreifen wir alle sinnvollen und verhältnismäßigen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um Ihnen bestmöglichen Schutz Ihrer Daten gewährleisten zu können.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter den oben angeführten Kontaktdaten.

Widerspruchsrecht

Ein besonderes Recht der Datenschutzgrundverordnung ist die Möglichkeit sich jederzeit mit einer Beschwerde an die Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at, Telefon: +43 1 531 15-202525, E-Mail: dsb@dsb.gv.at) wenden zu können, falls Sie der Meinung sind, dass Ihre Daten nicht datenschutzkonform verarbeitet werden. Wir würden uns natürlich freuen, wenn Sie sich zuerst an uns wenden, da wir uns sicher sind, Ihre Fragen bereits vorab kären zu können.